parallax background
Wir fördern Vereine & Organisationen
Technik-Workshop in Peking, China
16. November 2017
Vertriebspartner CEMKEM Ltd.
12. Januar 2018

Poraver® fördert Vereine und gemeinnützige Organisationen


Regelmäßig unterstützt die Dennert Poraver GmbH regionale Vereine und gemeinnützige Organisationen an ihren Standorten. Heuer konnten sich wieder 37 Vereine über eine Spende freuen. Über 40.000 Euro konnten so gemeinnützigen Zwecken zugeführt werden, die feierlich am 28.11.2017 in Schlüsselfeld und am 30.11.2017 in Postbauer-Heng übergeben wurden.

Das Engagement ist dabei vielfältig. So werden örtliche Projekte wie z. B. die Kirchenrenovierung, Veranstaltungen der Jugendfeuerwehr, die Anschaffung von Sportgeräten oder die Ausstattung von Büchereien finanziell unterstützt. „Es ist uns wichtig, die meist ehrenamtliche Arbeit der ortsansässigen Vereine zu fördern und zu würdigen“ sagt David Veit Krafft, Geschäftsführer Vertrieb & Marketing. „Dem Unternehmen geht es sehr gut und wir wollen dadurch unseren Teil am sozialen Umfeld beitragen“.

Neben den regionalen Vereinen werden auch überregionale Organisationen unterstützt. Poraver® ist Partner von „Ärzte ohne Grenzen“ und langjähriger Unterstützer der „Elterninitiative krebskranker Kinder e. V.“ aus Nürnberg. Johannes Krapp, Bürgermeister der Stadt Schlüsselfeld und Horst Kratzer, Bürgermeister der Gemeinde Postbauer-Heng, bedankten sich im Namen aller Anwesenden bei den Spendenveranstaltungen für die großzügige Unterstützung.

Die Vertreter der 21 Vereine am Standort in Schüsselfeld freuten sich über die Zuwendung.  Bürgermeister Johannes Krapp bedankte sich im Namen aller Anwesenden.

Die Vertreter der 21 Vereine am Standort in Schüsselfeld freuten sich über die Zuwendung. Bürgermeister Johannes Krapp bedankte sich im Namen aller Anwesenden.


Glückliche Gesichter auch in Postbauer-Heng. Am Standort des Stammwerkes erhielten 16 Vereine eine Spende. Das Geld ist gut angelegt, bestätigte Horst Kratzer, Bürgermeister der Gemeinde Postbauer-Heng.

Glückliche Gesichter auch in Postbauer-Heng. Am Standort des Stammwerkes erhielten 16 Vereine eine Spende. Das Geld ist gut angelegt, bestätigte Horst Kratzer, Bürgermeister der Gemeinde Postbauer-Heng.

Die Dennert Poraver GmbH erweitert aktuell seine Produktionskapazitäten. In der Nähe zur jetzigen Hauptverwaltung in Schlüsselfeld wird ein drittes Werk gebaut. Die Bauarbeiten haben bereits im Oktober begonnen. Per Webcam kann der Baufortschritt verfolgt werden. Zusammen mit dem Standort in Innisfil (Kanada) wird die Gesamt-Produktionskapazität der drei Werke in der Endausbaustufe 500.000 m³ (170.000 Tonnen) Blähglas pro Jahr betragen. Poraver® ist damit der größte Hersteller von Blähglas weltweit.