Kultdesigner setzt auf Leichtbeton mit Poraver® Blähglas
Titelbild Poraver Workshops
Abgesagt: Poraver® Workshop-Termine für 2020
27. Januar 2020
Montage der WC-Block Haube
Fugenlose Natursteinhauben sparen Handwerkerkosten
3. Februar 2020


Poraver® Blähglas veredelt Kult-Designmöbel aus Beton


Ein bemerkenswertes Beispiel, wie Poraver® Produkte verbessern kann, zeigt  OSO Industries aus New York. Das Unternehmen wurde im Jahr 2004 von Eric Weil gegründet. Inspiriert von traditionellem Möbeldesign aus Afrika und stark beeinflusst vom Urban Living Style entdeckte der Designer Beton als idealen Werkstoff zur Herstellung von hochwertigen Möbeln. Dem Design sowie der Formgebung sind bei der Verwendung von Beton fast keine Grenzen gesetzt. Die Oberflächen werden bei OSO sehr fein poliert, was den Betonmöbeln einen unvergleichlichen Charm mit zeitloser Eleganz verleiht.

Neuauflage des Kultmöbels "Rollerboy" mit Poraver® Blähglas

Eines der ersten Betonmöbelstücke von OSO war der so genannte Rollerboy, der dem Unternehmen bereits ab 2005 zu einer großen Bekanntheit über die Grenzen von New York City hinaus verhalf. Seit seiner Neuauflage im Jahr 2010 ist dieses Tisch- und Sitzelement aus Beton sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich geeignet. Ab dem Jahr 2018 entschied sich Erick Weil dafür, bei der Betonrezeptur für den Rollerboy auf Poraver® Blähglas als Leichtzuschlag zu setzen. Die hohe Güte des Leichtbetons mit Poraver® überzeugte das Unternehmen zudem, die Rollerboy-Familie um weitere Modelle in verschiedenen Farben und Größen zu ergänzen.

30 % Gewichtseinsparung und geringere Transportkosten

Poraver® ermöglicht eine Gewichtseinsparung von 30 % im Endprodukt im Vergleich zur alten Rezeptur, ohne dass die hohen Qualitätsstandards der OSO Industries in Bezug auf die Festigkeit beeinträchtigt werden. Kunden schätzen das geringere Gewicht ihrer Möbel aus Leichtbeton mit Poraver®. Durch das geringere Gewicht können zudem Transportkosten und Energie beim Transport eingespart werden.

Der Erfolg der Neuauflage des Rollerboys ermöglichte es OSO Industries, die Produktpalette mit Poraver-Leichtbeton kontinuierlich zu erweitern. Poraver® ist zu einem wichtigen Bestandteil der verschiedenen Betonrezepturen geworden. Das Unternehmen verwendet Poraver® Blähglas mittlerweile auch zur Herstellung von vorgefertigten Arbeitsplatten, Spülbecken und anderen kundenspezifischen Betonobjekten.

Wir sind stolz darauf, einen kleinen Teil zum Erfolg von OSO beizutragen und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Lesen Sie hier den Bericht mit weiteren Informationen im Original oder informieren Sie sich ausführlich auf der Webseite von OSO Industries.