INTEGRIERTER MEHRNUTZEN FÜR IHRE ANWENDUNGEN

MIT PORAVER® BLÄHGLASGRANULAT


Die vielen Vorteile machen Poraver® Blähglasgranulat zum bewährten Rohstoff für hochwertige Baustoffe und Industrieprodukte. Poraver® ist als mineralischer Leichtzuschlagstoff in Trockenmörtel, Fliesenkleber und Leichtbeton, als Basis für Akustik- und Leichtbauplatten oder als Dämmmaterial für Schüttungen einsetzbar. Unser Blähglas wird aus recyceltem Altglas hergestellt und besteht somit zu 100% aus Glas. Ähnliche Materialien, wie Blähton, können ebenfalls als Zusatzstoff im Beton verwendet. Der Vorteil unseres Blähglas-Granulats liegt aber bei ähnlichen Materialeigenschaften darin, dass unser Rohstoff aus immer verfügbarem Recycling-Glas besteht, während andere Anbieter auf endliche Ressourcen setzen. Informieren Sie sich hier über alle Anwendungsbereiche. Bei weiteren Fragen unterstützen wir Sie gerne!

Anwendungen_750x350_Schuettungen02

ANWENDUNG

SCHÜTTUNGEN


Poraver® kann lose, als nicht druckbelastete Wärmedämmschüttung und zement- oder harzgebunden, als Ausgleichsschüttung oder gebundene Schüttung bei druckbelasteten Anforderungen eingesetzt werden. Das runde Granulat ist sehr leicht und nicht brennbar. Es ist völlig schadstofffrei, setzungssicher, lässt sich leicht verarbeiten und bietet Schädlingen und Schimmel keinen Nährboden. Bei einer Blähglas Schüttung als wärmedämmender Fußbodenausgleich übernimmt das Blähglas gleich mehrere Funktionen: als Dämmung, als belastbare Unterkonstruktion von Trockenestrichen oder als ressourcenschonende Verfüllung von Holzbalkendecken im Neubau oder zur Renovierung im Altbau. Lassen Sie sich von Poraver® Blähglas als idealem Grundmaterial in losen und gebundenen Schüttungen überzeugen.
Mehr zur Anwendung in Schüttungen

ANWENDUNG

LEICHTBETON


Leichtbeton mit Poraver® erfüllt hohe Ansprüche und bietet Brandschutz, Wärmedämmung und eine nachhaltige Bauweise mit einfacher Recyclingmöglichkeit neben einfacher Verarbeitung und hoher Tragfähigkeit. Wenn bereits ein geringer Anteil von Blähglas in der Rezeptur des Betons Verwendung findet, erreicht er dank feinster Luftporen bereits eine sehr gute Wärmedämmung. Da die Rohdichte dank der porigen Struktur gesenkt wird überzeugt der Beton mit seinem geringen Gewicht und kann in einer Vielzahl von Anwendungsbereichen zum Einsatz kommen. Leichtbetone sind der Baustoff der Zukunft.
Mehr zur Anwendung in Leichtbeton

Anwendungen_750x350_Leichtbeton
Anwendungen_750x350_Putz

ANWENDUNG

PUTZ UND TROCKENMÖRTEL


Hier meistert unser bewährter Leichtfüllstoff mit seinen vielen positiven Eigenschaften anspruchsvollste Produktanforderungen. Poraver® eignet sich hervorragend für die Verarbeitung mit Kalk, Zement und anderen Bindemitteln. Sein kugelförmiges Korn und die geringe Dichte optimieren die Rezeptur wie auch die Materialeigenschaften der Endprodukte.
Mehr zur Anwendung in Putzen und Trockenmörtel

ANWENDUNG

LEICHTBAUPLATTEN


Platten mit Poraver® können mehr: Sie sind nicht brennbar, unempfindlich gegen Kälte, äußerst beständig gegen Luftfeuchte und haben sehr gute akustische Eigenschaften. Die Platten lassen sich einfach bearbeiten wie z. B. Holz.
Mehr zur Anwendung in Leichtbauplatten

Anwendungen_750x350_Leichtbauplatten2
Anwendungen_750x350_Mineralguss

ANWENDUNG

MINERALGUSS UND POLYMERBETON


Durch den Einsatz von Poraver® lässt sich die Dichte von Mineralguss-Bauteilen um bis zu 70 Prozent reduzieren. Bindemittel wird eingespart und hohe mechanische Eigenschaften erzielt.
Mehr zur Anwendung in Mineralguss und Polymerbeton

ANWENDUNG

FARBEN UND TAPETEN


Poraver® eignet sich durch sein stabiles, leichtes und rundes Korn hervorragend als strukturgebende Komponente. Aufgebracht auf eine Tapete verbessert Poraver® die akustischen Eigenschaften des Produkts.
Mehr zur Anwendung in Farben und Tapeten

Anwendungen_750x350_Farben_Tapeten
Anwendungen_750x350_Automotive

ANWENDUNG

AUTOMOTIVE


Innovative Mineralschaum-Verbundwerkstoffe mit Poraver® Blähglasgranulat in einer Kunststoff- oder Metallmatrix erfüllen die Forderungen an ein geringes Gewicht gepaart mit hoher Festigkeit bei vordefinierten Verformungseigenschaften. Anwendungen finden sich als Stützkern in Hybridstrukturen für Crash-Absorber oder in Leichtbau-Chassis.
Mehr zur Anwendung Automotive

ANWENDUNG

3D DRUCK


Unser leichtes Poraver® Blähglas ist ein ideales 3D-Druckmaterial. Die kleinen Kugeln weisen nur 20% des Gewichtes von Sand auf und können in den weit verbreiteten additiven Fertigungsverfahren mit 3D Pulverbett-Druckern eingesetzt werden.
Mehr zur Anwendung im 3D Druck

Poraver - 3D Printing
Anwendungen_750x350

ANWENDUNG

WEITERE ANWENDUNGEN


Leichter, druckfester, produktiver, verarbeitungs- und umweltfreundlicher. Poraver® eröffnet viele Möglichkeiten zur Optimierung ihrer Produkte. Als Leichtfüllstoff hat Poraver® bis heute in verschiedenste Anwendungsgebiete weltweit Einzug gehalten. Wir bauen auf Innovation und stehen für sie bereit, wenn es darum geht neue Anwendungen zu entwickeln.
Mehr zu sonstigen Anwendungen